Home •  Elektroakupunktur Bioresonanz Kinesiologie Craniosacraltherapie  Atemtherapie Shiatsu Psycho-Kinesiologie MRT - Schröpfen Orthomolekular-Medizin 
Osteopathie Colon Hydro Therapie

 
 
 
Craniosacraltherapie


Die Craniosacraltherapie ist eine wissenschaftliche Methode, die vom amerikanischen Arzt Dr. J.T. Still (1828 - 1917) entwickelt wurde.

Der Schüler von Dr. Still, Dr. William Garner Sutherland hat durch seine Forschungen die Craniosacrale Therapie entscheidend beeinflusst , nach ihm Dr. John E. Upledger.

Craniosacraltherapeuten brauchen umfassende Kenntnisse in Anatomie, Physiologie, Pathologie und Biomechanik. Sie benötigen sensible Hände, die mit dem Körper des Patienten «sprechen» können, und viel Erfahrung.

Wann hilft es?

-bei Schleudertrauma, Rücken- und Nackenschmerzen, Kopfschmerzen + Migräne, Ischias + Hexenschuss, Wirbelsäulenbeschwerden, Bandscheibenproblemen, Gelenkproblemen und Schwangerschaftsbeschwerden, Tinnitus, Kiefergelenksblockaden

-bei Problemen von Neugeborenen wie Schiefhals, Darmkoliken, Schreien, Zappeln, Spucken, unregelmässiger Atmung, Saugproblemen, Down-Syndrom, Herzproblemen

-bei Störungen bei Kindern, wie Sprachstörungen, Asthma, Lese-Rechtschreibschwäche, POS-Kinder, hyperaktive Kinder

Nach der Craniosacraltherapie-Behandlung bei Frau Probst schreit Baby Benjamin viel weniger und schläft länger durch.

Wie funktioniert es?

Alles am Körper ist in Bewegung, nicht nur das Blut und der Atem, sondern auch die Knochen, Organe, Muskeln und Gelenke.

Wird die Beweglichkeit einer Körperstruktur eingeschränkt, z.B. durch einen Sturz, so arbeitet dieses Gebiet nicht mehr optimal. Andere Körperstrukturen übernehmen jetzt einen Teil der Arbeit.

Dieser Vorgang wiederholt sich immer wieder, bis es zu Schmerzen Verspannungen und Fehlhaltung kommt, meist in den Körperstrukturen, die zusätzliche Arbeit übernehmen mussten.

Die Craniosacraltherapeutin sucht mit ihren Händen die Lösung des Problems meist nicht dort, wo es jetzt schmerzt, sondern dort, wo es angefangen hat.

Sie ertastet die Bewegungseinschränkungen und löst sie sanft mit den Händen.

Eine Erwachsenen Behandlung dauert 60 - 90 Minuten,
Behandlungsdauer : 5 - 10 Sitzungen
Baby und Kinderbehandlung 20 - 45 Minuten,
Behandlungsdauer 3 - 5 Sitzungen

 

 

Charlotte Probst Frezza


 
Themen
 
Adresse

Naturheilpraxis
gsund bliibe

Stauffacherstr. 36
8200 Schaffhausen

Tel. +41 78 606 53 56
email: postmaster@gsund-bliibe.ch

Nach Voranmeldung telefonisch oder email

 

 
Shop

Das folgende Produkt können Sie direkt bei uns beziehen:

Wasseraufbereitung: 4 Filterstufen und Umkehr-Osmose 

zur Shopseite
 

 
Bücher

Schlieske,Wanner: Sanfte Hände lösen Schmerzen


John E. Upledger /Vredevoogd: Kraniosakraltherapie

 

T. Liem: Praxis der Kraniosakralen Osteopathie

 

 
Links
Osteopathie – eine wichtige Ergänzung unserer bestehenden 
Diagnose und Therapiesysteme,
A. Lamberts Niedersächsisches Ärzteblatt
>>>
als PDF


www.osteopathie.de
 

 

 

     
Bitte beachten Sie :

Die von uns angebotenen Therapiemethoden beruhen auf medizinischen Erkenntnissen, die von der Schulmedizin noch nicht erforscht und nicht anerkannt sind.